Geld verdienen

Das große Horex-Buch

146 sw-Abbildungen, 439 Farbabbildungen

Artikelnummer: MB-2959

zur Zeit nicht Lieferbar

100.- Euro
Inkl. MwSt.


Es kann vorkommen, dass ein Artikel als "nicht Verfügbar" gekennzeichnet ist, aber wir dennoch ein Exemplar im Archiv haben.

Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.
(Bitte Artikelnummer angeben)
Seiten:
ca. 336
Format:
ca. 23 x 26,5 cm
Autor:
Jürgen Nöll
Verlag:
Motorbuch-Verlag
ISBN-13:
978-3-613-02959-0


Das große Horex-Buch

Beschreibung:

Friedrich Kleemann, durch Küchengeräte reich geworden, kaufte 1920 die kleine "Columbus-Motorenbau AG" in Oberursel (Taunus). Zuerst wurde dort der »Gnom«, ein Fahrrad-Hilfsmotor, gebaut. Alsbald genügte ihm das nicht mehr, schon im Gründungsjahr 1923 der "Horex-Fahrzeugbau AG" baute sein Sohn, der 24-jährige Fritz, die erste richtige Horex, eine 248 ccm-Maschine, die sich auch im Rennsport bewährte. Der Zylinder aus Leichtmetall mit eingeschrumpfter Laufbuchse, damals revolutionär, verhalf ihm zu ersten Rennsiegen.

1925 fusionierten Columbus und Horex, was die finanziellen Probleme der beiden Betriebe lösen sollte. Kleemann blieb der bestimmende Kopf dahinter. Im Laufe der Jahre entstand ein Programm von 250 bis 800 ccm-Maschinen, die wichtigste Entwicklung war die SB 350 von 1938, eine 350er, die ihrer Zeit weit voraus war. Zehn Jahre später begann damit wieder die Nachkriegsfertigung, 1950 folgte dann die daraus abgeleitete legendäre »Regina«. Das Motorrad mit dem 350 ccm-Einzylindermotor avancierte 1953 zur meistverkauften 350er der Welt, allein in diesem Jahr wurden fast 20.000 Motorräder gebaut. Ihr folgte dann die Imperator, ein Zweizylinder-Motorrad und, wiederum ein Jahr später, die "Horex-Resident".

Trotz zahlreicher Rennerfolge aber brach der Absatz zusammen, 1956 stellte Horex die Motorradproduktion ein. Was bleibt, ist die Erinnerung an traumhaft schöne und leistungsstarke Motorräder, die wegweisend wurden für die Motorradgeschichte. Was bislang fehlte, war ein umfassendes Buch über diese legendäre Marke. Jetzt ist es da – das Buch, die Horex-Bibel; ein Titel, der in einer nie gekannten Datendichte jeder einzelnen Verästelung der Firmen- und Typengeschichte nachspürt und dabei auch den extrem raren Rennmaschinen gebührende Beachtung schenkt.


Passende Schlagworte zum Artikel: (Tags)

horex regina horex resident horex sb 350


Einige andere Artikel aus der Kategorie: Horex (Motorrad, Moped, Mofa, Roller)






Link zu "Das große Horex-Buch"
http://www.wk-verlag.de/Katalog/Motorrad-Moped-Mofa-Roller/Horex/Das-grosse-Horex-Buch/A2913